Sie sind nicht eingeloggt.
| Vorteile der Registrierung |
preisfürst von A bis Z
Bewerten Sie Ihre Versandapotheke
Gewinnspiel

Aktuelle Empfehlungen rund um Ihre Gesundheit

Ebola-Virus

Ebola wurde benannt nach einem Flussausläufer des Kongo. Im Jahr 1976 kaufte der Direktor einer Missionschule im Urwalddorf Yambuku im früheren Zaire (heute Demokratische Republik Kongo) mit einem Kollegen auf einer Reise am Ufer des Ebola-Flusses einen frisch erlegten Affen.


Buschfleisch zählte damals wie heute als Nahrungsquelle vieler Einheimische. Wenige Tage später starben beide Männer. In den folgenden Wochen erkrankten in Yambuku 318 Menschen, davon starben 280. Die gleiche Erkrankung trat auch im gleichen Jahr im benachbarten Sudan auf. Von 284 Patienten starben 151, bei denen die Infektion nachgewiesen wurde. Das das Ebola-Virus bereits früher in Zaire auftrat, zeigte sich im Jahr 1977. Der Erreger konnte damals im Leichnam eines Arztes nachgewiesen werden, der fünf Jahre zuvor an einer rätselhaften Fiebererkrankung starb, nachdem er die Leiche eines jungen Mannes untersuchte und sich dabei am Finger verletzte. Später stellte es sich heraus, das beide Männer sich schon 1972 mit Ebola infizierten.

Der Erreger trat bislang nur in der Elfenbeinküste, in Gabun, der Republik Kongo, der Demokratischen Republik Kongo, Südafrika, Sudan und Uganda auf. Der aktuelle Ausbruch betrifft nun die westafrikanischen Länder Guinea, Liberia und Sierra Leone. Er ist der bislang schlimmste der Geschichte.
 
| Impressum | AGB | Kontakt | über Preisfürst | mein Preisfürst | neu anmelden | Vorteile der Registrierung |
| Informationen für Apotheken | Liste aller Preisfürst-Versandapotheken / Bewertung | TOP 100 Medikamente | Newsletter | Weblinks |

Copyright © 2009-2012 preisfürst.de | Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. | powered by WiSL S_CMS